Kaffeemaschinen Übersicht -

Kaffeemaschinen Übersicht

Welche Kaffeemaschine soll ich denn jetzt kaufen?

Ist jetzt der Kaffeevollautomat, die Siebträgermaschine, die Kapselmaschine oder die Padmaschine genau das, was ich suche? Es gibt fünf, genau genommen noch mehr Varianten die zur Auswahl stehen. Wir wollen versuchen, die für Sie richtige Kaffeemaschine zu finden.

Es spielt erst mal keine Rolle, ob die neue Kaffeemaschine für Zuhause oder fürs Büro gesucht wird. Wenn Sie sich informieren, werden Sie gleich mit einer Fülle von Angeboten regelrecht überschwemmt. Was darf es denn sein, den hochpreisigen Kaffeevollautomaten, oder einen Halbautomat, die Siebträger oder Kapselmaschine? Alleine schon die Begrifflichkeiten sind für die meisten von uns Fremdwörter, die man vielleicht schon mal gehört, aber noch nicht final eingeordnet hat. Ah, und klar, es gibt auch noch die klassische einfach Filtermaschine, für den "guten Bohnenkaffee", wie Oma immer sagte.

Worauf muss ich beim Kauf einer Kaffeemaschine achten?

Am Anfang gilt es die Frage zu klären: Wie viele Tassen Kaffee soll die Maschine täglich "ausliefern"? Soll es schnell gehen mit dem Brühvorgang, oder darf es schon etwas länger dauern? In den Antworten unterscheiden sich jetzt schon die Geräte die rein zur privaten Nutzung eingesetzt werden, also morgens vielleicht drei oder vier Tassen und am Nachmittag ebenso. Oder die Büromaschine die stündlich mehrere Tassen brühen soll.

Was kostet eine Kaffeemaschine?

Hier sollte man nicht nur auf den Anschaffungspreis einer Maschine achten, denn auch die Betriebskosten sind ein entscheidender wirtschaftlicher Faktor. Hier stehen allerdings nicht Wasser- oder Stromkosten an vorderster Stelle, sondern mehr der Kaffee, bzw. die Kaffeebohne oder das Kaffeepulver selbst. Sie können sich den teuersten Kaffeevollautomaten anschaffen, aus minderwertigen Kaffeebohnen kann der auch keinen schmackhaften Espresso zaubern. Sie wollen nicht wissen, was bei billigen Kaffee alles noch so in den Bohnen enthalten sein kann, wenn wir mal von den weniger ekligen Sachen wie kleinen Steinchen, Erde, Äste und schwerer Vogelsand, absehen.

Allerdings ist teuer auch nicht gleich gut. Die Preisunterschiede pro Tasse Kaffee haben auch etwas mit der Zubereitungsform und auch mit den einzelnen Systemen zu tun. Nehmen wir den Klassiker, die Siebträgermaschine (hier finden Sie einge), dann kostet hier eine Tasse von einem Premium Kaffee ca. 13 Cent. Mit den besten Zutaten und Fairtrade. Bei den Kapselmaschinen ist das schon ganz anders. Nehmen wir den Marktführer Nespresso, dann sind wir bei ca. 36 Cent je Tasse, auch wenn wir Kapseln vom Discounter nehmen kommen wir nahezu an 20 Cent.

Kaffeemaschinen Übersicht
5 (100%) 5 votes