ᐅ Kaffeebohnen Test Ergebnisse 2018 - Bohnenqualität für Feinschmecker

Die besten Kaffeebohnen Test

Die besten Kaffeebohnen Test Ergebnisse

Optik
Empfehlung
HAPPY COFFEE Bio Espresso Bohnen 1kg | Fairtrade...
Christof Feichtinger - Café de Guatemala - San Marcos...
Preis / Leistung
Bionatural Bio Fairtrade Kaffee-Espresso ganze Bohne by...
Dallmayr Kaffee Crema d'oro Intensa Kaffeebohnen, 1er...
Bestseller
Lavazza Caffè Crema Dolce, 1er Pack (1 x 1 kg)
Experten - TIPP
KOLUMBIEN"Milder Hochlandkaffee" 1000g
Bewertungen bei
-
Kaffeebohnen Typ
Caffè Crema
Caffè Crema
Caffè Crema
Menge und Preis für 100 g
1 kg, ca. 2,69 € (100g)
0,5 kg, ca. 3,18 € (100g)
1 kg, ca. 1,90 € (100g)
1 kg, ca. 1,27 € (100g)
1 kg, ca. 1,30 € (100g)
1 kg ca. 2,36 € (100g)
Ursprungsland
Mexiko
Guatemala
Kolumbien
Äthio­pien,
Italien
Kolumbien
Bohnensorte
100 % Ara­bica
100 % Ara­bica
100 % Ara­bica
Tan­
80 % Ara­bica, 20 % Robusta
Aroma
Scho­ko­lade, Gewürze
Single Origin
starkes Rösta­roma
100 % Ara­bica
Karamell
samtig, fruchtig süß ausgewogen
mit Koffein
BIO
Fairtrade
Preis
ab 26,90 EUR
14,90 EUR
ab 18,99 EUR
13,99 EUR
12,99 EUR
23,60 EUR
Prime
-
Bei Amazon anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Empfehlung
Optik
HAPPY COFFEE Bio Espresso Bohnen 1kg | Fairtrade...
Bewertungen bei
Kaffeebohnen Typ
Menge und Preis für 100 g
1 kg, ca. 2,69 € (100g)
Ursprungsland
Mexiko
Bohnensorte
100 % Ara­bica
Aroma
Scho­ko­lade, Gewürze
mit Koffein
BIO
Fairtrade
Preis
ab 26,90 EUR
Prime
zum Angebot
Bei Amazon anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Optik
Christof Feichtinger - Café de Guatemala - San Marcos...
Bewertungen bei
Kaffeebohnen Typ
Caffè Crema
Menge und Preis für 100 g
0,5 kg, ca. 3,18 € (100g)
Ursprungsland
Guatemala
Bohnensorte
100 % Ara­bica
Aroma
Single Origin
mit Koffein
BIO
Fairtrade
Preis
14,90 EUR
Prime
zum Angebot
Bei Amazon anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Preis / Leistung
Optik
Bionatural Bio Fairtrade Kaffee-Espresso ganze Bohne by...
Bewertungen bei
Kaffeebohnen Typ
Espresso
Menge und Preis für 100 g
1 kg, ca. 1,90 € (100g)
Ursprungsland
Kolumbien
Bohnensorte
100 % Ara­bica
Aroma
starkes Rösta­roma
mit Koffein
BIO
Fairtrade
Preis
ab 18,99 EUR
Prime
zum Angebot
Bei Amazon anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Optik
Dallmayr Kaffee Crema d'oro Intensa Kaffeebohnen, 1er...
Bewertungen bei
Kaffeebohnen Typ
Caffè Crema
Menge und Preis für 100 g
1 kg, ca. 1,27 € (100g)
Ursprungsland
Äthio­pien,
Bohnensorte
Tan­
Aroma
100 % Ara­bica
mit Koffein
BIO
Fairtrade
Preis
13,99 EUR
Prime
zum Angebot
Bei Amazon anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Bestseller
Optik
Lavazza Caffè Crema Dolce, 1er Pack (1 x 1 kg)
Bewertungen bei
Kaffeebohnen Typ
Caffè Crema
Menge und Preis für 100 g
1 kg, ca. 1,30 € (100g)
Ursprungsland
Italien
Bohnensorte
80 % Ara­bica, 20 % Robusta
Aroma
Karamell
mit Koffein
BIO
Fairtrade
Preis
12,99 EUR
Prime
zum Angebot
Bei Amazon anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Experten - TIPP
Optik
KOLUMBIEN"Milder Hochlandkaffee" 1000g
Bewertungen bei
-
Kaffeebohnen Typ
Espresso
Menge und Preis für 100 g
1 kg ca. 2,36 € (100g)
Ursprungsland
Kolumbien
Bohnensorte
Aroma
samtig, fruchtig süß ausgewogen
mit Koffein
BIO
Fairtrade
Preis
23,60 EUR
Prime
-
zum Angebot
Bei Amazon anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen

Kaffeebohnen – Das Wichtigste in Kürze

Die Kaffeebohnen werden getrocknet und fermentiert und anschließend geröstet. Je länger der Röstvorgang dauert, desto kräftiger wird der Kaffee. Dunkle Bohnen, die lange geröstet wurden, sind die Espressobohnen.
Überwiegend werden die Bohnen der Soren Arabica und Robusta verwendet. Arabica ist milder, Robusta eher etwas herber besser gesagt bitterer. Man kann die beiden Sorten mischen und jeden Geschmack bedienen.
Immer stärker im Kommen sind die BIO und Fairtrade Produkte. Wer hochpreisig genießt tut gleichzeitig noch was Gutes. Auch sind diese Bohnen tatsächlich auch geschmacklich die besten die wir finden konnten.

 

Kaffeebohnen Test bei der Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat im Kaffeebohnen Test 12/2016 insgesamt 18 Espressobohnen-Kaffees untersucht. Das erfreuliche Ergebnis dabei ist, dass, ganz egal ob teuer oder billig – die meisten gut abgeschnitten haben. Nicht so gut sieht es in Sachen „ökologisch-soziales Engagement aus. Bei diesen sogenannten CSR Test können nur fünf Anbieter alles transparent zeigen. Bei der Verbraucherorganisation hat man beim Kaffeebohnen Test wert auf die Prüfpunkte Sensorik – also Aussehen, Geruch, Geschmack gelegt. Alle Anbieter lagen da sehr eng beieinander und wurden mit „gut“ benotet, nur bei der sensorischen Beurteilung wurde einer mit „sehr gut“ und einer mit „befriedigend“ beurteilt.

Die besten Kaffeebohnen sind eigentlich Kirschen (Kaffeekirschen)

Solche Kaffeekirschen oder wie man sie auch nennt „Kaffeebeeren“ sind Steinfrüchte, die im Geschmack fruchtig und süß sind. Allerdings besitzen sie wenig Fruchtfleisch. Dieses Fruchtfleisch ist von einer weichen Schale umgeben. Unter der Fruchtpulpe befindet sich das von Schleim umgebene Pergamenthäutchen. Darunter liegt das Silberhäutchen, welches die Samen bedeckt. In der Frucht befinden sich meist zwei Samen, die so genannten Kaffeebohnen. Gelegentlich bildet sich auch nur ein Samen aus, welcher dann Perlbohne genannt wird. (Quelle: Wikipedia)

Das Schlechte bei Kaffeebohnen ist, wenn sie gemahlen werden verlieren sie ihre Individualität und sehr viel Aroma. Daher raten wir dazu, immer frische Kaffeebohnen zu kaufen und diese dann bei Bedarf zu mahlen. Kaffeevollautomaten und andere Maschinen übernehmen das Mahlen sogar eigenständig.

Welche Kaffeebohnen-Sorten gibt es?

Derzeit kann man davon ausgehen, dass es ca. 40 Kaffeesorten weltweit gibt. Allerdings kann man keinen Kaffeegeschmack vorab bestimmen. Jeder hat seinen persönlichen und individuellen Geschmack in Sachen Kaffee. Daher versuchen sich die Händler auf den Arabica und den Robusta Kaffee zu beschränken.

SorteVerwendung und Geschmack
Arabica KaffeeDie Kultivierung des Arabica Kaffee findet heute überwiegend in Brasilien und Kolumbien statt. Das hat etwas mit den anspruchsvollen Bedingungen die diese Pflanze braucht zu tun. Arabica Kaffee benötigt ein stets gleichmäßiges Klima zwischen 800 und 1.800 Metern. Dann wächst er am besten. Arabica Kaffee kann man als fruchtig bezeichnen und leicht sauer. Er hat nur die Hälfte des Koffein-Anteils wie der Robusta.
Robusta KaffeeRobusta Kaffee, ist wie der Name schon sagt, robuster als Arabica und kann in tieferen Anbaugebieten bis ca. 800 Metern angebaut werden. Die Bohne an sich ist kleiner und runder mit einem geraden Schlitz. Beim Geschmack merkt man kaum etwas saueres.

Worauf beim Kauf von Kaffeebohnen achten?


HappyCoffee

Wenn Sie wirklich exzellenten Kaffeegenuss möchten, dann sollten Sie auf jeden Fall nur ungemahlene Bohnen kaufen. Kaffee hat bis zu 800 Aromastoffe und es wäre doch schade, wenn diese zum Großteil bereits verloren sind, wenn Sie die Tasse zum Mund führen. Wenn Sie also gemahlenen Kaffee kaufen, ist nur noch ein Bruchteil der Aromastoffe enthalten. Es sei denn Sie kaufen das Kaffeepulver in der Vakuumverpackung und füllen es zuhause luftdicht verpackt um. Achten Sie beim Kauf auch auf ein so genanntes „Aroma-Ventil“.

Wichtiger Tipp!

Es bringt Ihnen die beste Bohne keinen Nutzen, wenn Ihre Kaffeemaschine nichts taugt. Darum wählen Sie unter den besten Espressomaschinen oder Kaffeevollautomaten aus für besten Genuss zuhause.

 

Fair Trade beim Kaffeehandel und Umweltbewusstsein

Fair Trade gewinnt für viele Menschen immer mehr an Bedeutung. Kaffeebauern müssen unter schwierigen Bedingungen arbeiten, daher kommt es denen zugute was sich einige Hersteller und bekannte Marken zur Aufgabe gemacht haben. Grüne Kaffeebohnen meinen jedoch nicht Bio-Kaffee, sondern die Samen vor der Röstung. Im ökologischen Anbau ist es verboten Pestizide gegen Schädlinge einzusetzen. Bio-Siegel auf der Verpackung wie z.B. Fairtrade und AT-Bio, zeigen Ihnen, wann Sie mit ruhigem Gewissen Kaffeebohnen kaufen können.

Woher kommen meine Kaffeebohnen?

Die Hauptanbaugebiete für die meisten Kaffeesorten sind Brasilien, Vietnam, Indonesien, Kolumbien und Äthiopien. Als „Blend“ wird ein Kaffee bezeichnet, wenn er aus unterschiedlichen Regionen kommt. Als „Single Origin Kaffee“ bezeichnet man Kaffee der nur aus einer Region stammt. Wie zum Beispiel der BIO Kaffee von Christof Feichtinger aus Guatemala, den wir auch oben in unserer Vergleichsliste zeigen: Christof Feichtinger - Café de Guatemala - San Marcos... 

Espresso CSR für Soziales und Umwelt 12/2016 – Die sehr Engagierten: Hohe Anforderungen, Umsetzung umfassend belegt

UnternehmenProdukte
Rapunzel
Gusto Espresso
Rapunzel Gusto Espresso all'italiana ganze Bohne HIH,...
11 Bewertungen
Rapunzel Gusto Espresso all'italiana ganze Bohne HIH,...
  • Bio
  • traditionelle italienische Röstung
Gepa
Espresso Cargado
GEPA Espresso Cargado - gemahlen 1 Karton ( 6 x 250 g )...
1 Bewertungen
GEPA Espresso Cargado - gemahlen 1 Karton ( 6 x 250 g )...
  • Sehr kräftiger Espresso, fair gehandelt
  • Feine Crema
Lebensbaum
Espresso Kaapi Kerala
Bio Espresso Kaapi Kerala, Bohne, Demeter 250g...
  • Bio Espresso Kaapi Kerala, Bohne, Demeter 250g Lebensbaum
Alnatura
Espresso ganze Bohne
Alnatura Bio Espresso, ganze Bohne, 1er Pack (1 x 500...
4 Bewertungen
Alnatura Bio Espresso, ganze Bohne, 1er Pack (1 x 500...
  • Ausdrucksvolle Espressomischung aus Arabica- und Robusta-Bohnen
  • Intensiver Geschmack und wenig Säure durch die traditionelle Langzeitröstung
Die besten Kaffeebohnen Test
4.9 (98.33%) 12 votes

Letzte Aktualisierung am 18.10.2018 um 09:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API