ᐅ Kaffeemaschine Test 2019: Testsieger Warentest mit dem besten Kaffee
Wir zeigen

KAFFEEMASCHINE TEST 2019 - VERGLEICH DER BESTEN KAFFEEMASCHINEN

JETZT RICHTIG SPAREN!!


 

Unser Ratgeber Bereich: Mit diesen Fragen sollten Sie sich beschäftigen, bevor Sie eine Kaffeemaschine kaufen

Wie funktioniert eine Kaffeemaschine?

Bestimmt haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie es so eine kleine Maschine überhaupt schafft, per Knopfdruck so herrlich, aromatisch riechenden Kaffee zu brühen. Jeden Morgen erfreuen sich mehr als 80 Prozent der Deutschen an dem Geschmack leckeren Kaffee´s aus diesen Maschinen. Warum diese einfachen Geräte so gut funktionieren wollen wir hier gern erklären.

Die Filterkaffeemaschine

Sehr einfach geht das bei der Filterkaffeemaschine. Denn hier läuft das kalte Wasser, welches sich im Wasserbehälter befindet durch ein beheiztes Rohr, indem es auf ca. 90 Grad erhitzt wird.

Dadurch entstehen Dampfblasen und es entsteht natürlich Druck. Durch diesen Druck wird ein Rückschlagventil, welches sich im Schlauch befindet geschlossen. Dadurch kann das Wasser aufsteigen und kommt somit von oben auf das Kaffeepulver, welches sich im Filter befindet. Dies geht solange, bis der Wasserbehälter leer ist.

Wir bedient man eine Kaffeemaschine?

Eine Kaffeemaschine zu bedienen ist wirklich sehr leicht. Solange die Maschine funktionstüchtig ist und es einen Stromanschluss gibt, kann nichts schiefgehen. Man braucht zusätzlich nur

  • Wasser
  • Kaffeepulver

Wo wird das Wasser in die Kaffeemaschine gefüllt?

Jede Kaffeemaschine verfügt über einen Wasserbehälter, oft auch Wassertank genannt. Dorthinein wird vor dem Brühvorgang das kalte Wasser eingefüllt.

Dies ist recht einfach, da der Tank entweder herausnehmbar ist und man diesen unter den Wasserhahn halten kann. Oder man füllt Wasser in ein Gefäß und von dort schüttet man das Wasser in den Wassertank der Kaffeemaschine. Am Rand sieht man Markierungen, die nicht überschritten werden sollten.

Welcher Kaffee schmeckt mir am besten?

Bei der Wahl der richtigen Kaffeemaschine sollte es immer darum gehen, Ihren persönlichen Kaffeegeschmack zu treffen. Ganz egal, ob Sie gern starken, schwachen, entkoffeinierten Kaffee oder doch lieber Milchkaffee trinken.

Bevor Sie eine Maschine auswählen, entscheidet nur Ihr Geschmack und danach wird dann nach der perfekten Maschine für Sie gesucht. Ist es dann die Kaffeemaschine mit Mahlwerk oder doch lieber die Kapsel, Nespresso Maschine. Sie treffen die Wahl.

Wie viele Tassen Kaffee am Tag trinke ich?

Das ist ein ganz wichtiger Punkt. Wie viele Tassen muss Ihre neue Kaffeemaschine produzieren können. Wie viele Menschen aus Ihrer Familie möchten auch aus dieser Kaffeemaschine ihren Kaffee beziehen. Kommen dann täglich 4 oder 20 Tassen insgesamt zusammen? Danach richtet sich natürlich auch die Größe und Qualität der Kaffeemaschine die angeschafft werden soll. Ist es vielleicht sogar ein Kaffeevollautomat, der mit Wasserbehältern über 2 Litern Fassungsvermögen aufwarten kann, oder reicht eine Maschine mit Mahlfunktion aus?

Wie viel Kaffeepulver braucht man für welche Kaffeemenge?

TassenanzahlAnzahl an TeelöffelnMenge Kaffee in Gramm
13 bis 46 bis 8
26 bis 812 bis 16
412 bis 1824 bis 32
824 bis 3648 bis 64

In der oben gezeigte Tabelle können Sie ablesen, wie viel Kaffeepulver Sie benötigen um eine gewisse Menge an gebrühtem Kaffee zu bekommen. Leicht wird es, wenn Sie beispielsweise ein Kaffeelot verwenden. Da passen ca. 8 Gramm hinein, das entspricht ca. 150 ml Kaffee.

Wollen Sie Ihren Kaffee gern stärker trinken, dann brauchen Sie auch mehr Kaffeepulver. Weniger Pulver ist dann natürlich gleich auch für "schwächeren" Kaffee notwendig.

Welche Kaffeemaschine brauche ich, wenn ich nur kleine Mengen Kaffee trinken möchte?

Für jeden, der keine großen Mengen an Kaffee zubereiten möchte, ist der Espressokocher genau richtig. Dieser wird in unterschiedlichen Größen angeboten und ist in der Regel preiswert. Die besten Espressokocher kommen von der Firma Bialetti.

Diese Zubereitungsweise spart viel Zeit und auch Energie. Der Espressokocher braucht kaum Platz und lässt sich leicht überall verstauen. Natürlich gehen auch die so genannten Kapsel- und Kaffeepadmaschinen mit denen man auf Knopfdruck leckeren Kaffee bekommt. Dagegen spricht, dass diese Nespressomaschinen, oder besser gesagt, die Pads, nicht gerade gut für die Umwelt sind. Und im Verhältnis zur klassischen Kaffeezubereitung über eine Kaffeemaschine, je Tasse einen höheren Preis, von ca. 40 Cent, haben.

Welche Kaffeemaschine brauche ich, wenn ich große Mengen Kaffee zubereiten möchte?

Gerade im Büro, im Vereinsheim, bei Familienfeiern oder auch in einer WG kommen viele Menschen zusammen. Leicht möchten dann gern 20 Personen gleichzeitig einen Kaffee trinken. Hier ist die Filtermaschine unschlagbar und auch die Kaffeemaschine mit Mahlwerk. Man kann den Geräten durch eine Zeitvorwahl bestimmen, wann der Kaffee fertig sein soll.

In einer Art Thermoskanne wird der Kaffee auch warm gehalten, oder auch durch eine Heizplatte in einer Glaskanne.

Was kostet eine Kaffeemaschine?

Kaffeemaschinen gibt es in jedem Preissegment und mit großen Qualitätsunterschieden. Diese lassen sich nicht immer anhand des Preises feststellen.

Zwischen den einzelnen Herstellern und den Maschinen-Typen gibt es sehr große Preisunterschiede. Einfache Filtermaschinen beginnen im Discounter schon bei 10 Euro das Stück und enden bei ca. 2.000 EUR für den teuersten Kaffeevollautomaten.

TypPreis
Espressokocherca. 10 – 130€
Kaffeevollautomatenca. 280 – 2.000€
Filterkaffeemaschineca. 10 – 170€
Kaffeevollautomatca. 100 – 600€
Espressomaschineca. 40 – 300€
Portionskaffeemaschinenca. 30 – 180€

Die Preise unterscheiden sich auch hinsichtlich ihrer Nutzungsmöglichkeiten. Manche Geräte ermöglichen neben der Kaffeezubereitung auch noch andere Heißgetränke.

Wo kann ich eine Kaffeemaschine kaufen?

Es gibt viele Möglichkeiten eine Kaffeemaschine zu kaufen, ganz egal, ob im Fachhandel oder auch in Elektrofachgeschäften. Auch in großen Supermärkten und Warenhäusern ist es möglich. Der Kauf vor Ort kann Vorteile bringen, aber meist überzeugt der Online Handel mit besseren Preisen. Im Internet findet man zahlreiche Shops namhafter Händler bei denen man Kaffeemaschinen kaufen kann. Es lohnt sich immer die Preise zu vergleichen.

Wir haben eine eigene Recherche durchgeführt und fanden heraus, dass die meisten Kaffeemaschinen im Internet bei den nachfolgend aufgeführten Online Shops gekauft wurden:

  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • Media Markt

Wir verlinken hier auf unserer Seite, bei den vorgestellten Geräten, zu einem Teil dieser Onlineshops. Damit gibt es die Gelegenheit sich sofort für die passenden Kaffeemaschine zu entscheiden.

Seit Jahren

DER BESTE KAFFEE



Wir zeigen wo Sie röstfrische Kaffeebohnen in höchster Qualität bekommen. Auswahl aus den klassischen Anbauländern wie Brasilien, Honduras, Mexiko, Guatemala, Äthiopien und Kolumbien.


Auf die richtige Kaffeebohne und die perfekte Röstung kommt es an, wenn Sie später ein vollmundiges, fruchtiges Aroma genießen möchten. Gerade beim Kaffeevollautomaten sollten Sie kräftige dunkle Bohnen verwenden, wenn Sie gern Espresso, Latte oder Cappuccino bevorzugen.


KAFFEEBOHNEN ESPRESSOBOHNEN

Welche Sorte Kaffee benötigt man?

Es kommt darauf an, welchen Kaffeemaschinentyp Sie verwenden, danach richtet sich auch, ob Sie gemahlenen Kaffee, also Kaffeepulver oder ganze Bohnen benötigen. Gerade bei den Kaffeevollautomaten, die darauf ausgerichtet sind frische Kaffeebohnen zu verarbeiten, ist es so, dass diese ein zusätzliches Fach haben, in das man Kaffeepulver einfügen kann.

Für Espressomaschinen (Siebträgermaschinen), Espressokocher, Filterkaffeemaschinen benötigen Sie bereits gemahlenes Kaffeepulver. Dies kann man zwar auf dem Markt überall kaufen, aber wenn Sie großen Wert auf aromatischen Kaffee legen, dann sollten Sie sich zusätzlich noch eine gute Kaffeemühle anschaffen. Dies wird sich ganz sicher auszahlen, gerade wenn es um Aroma starken Geschmack geht.

Hier können Sie wählen zwischen Handkaffeemühlen oder elektrischen Kaffeemühlen, beide Sorten haben Vor- und Nachteile. Gemeinsam haben sie, dass die frisch gemahlenen Bohnen viel besser schmecken, als gekauftes, bereits gemahlenes Kaffeepulver.